Berlin-News

News rund um Berlin

Feed | rbb | 24

Erste Bilanz der Tourismusverbände: Lausitz freut sich über gelungenen Saisonauftakt

   

Verdis "Otello" in der Berliner Philharmonie - Herausragend trotz Besetzungschaos

Traditionell führen die Berliner Philharmoniker die Oper, die sie bei den Osterfestspielen in Baden-Baden begleitet haben, ihrem Berliner Publikum noch einmal konzertant vor. Jens Lehmann hat sich das nicht entgehen lassen.

Osterferien gehen zu Ende: ADAC warnt vor Staus am Wochenende

   

Brandenburger Landesparteitag: AfD berät in Falkensee über Wahlprogramm

Es geht ums Spitzenpersonal und um die Linie: Auf einem Parteitag in Falkensee wählt die Brandenburger AfD turnusmäßig den Vorstand. Und auch das Wahlprogramm steht zum Beschluss.

Basketball-Bundesliga: Alba verliert unglücklich in Bayreuth

   

1.000 Fans feiern neuen Rammstein-Song in Berlin

   

Handball-Bundesliga: Füchse feiern Last-Minute-Sieg in Stuttgart

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven: In letzter Sekunde gewannen die Füchse mit 34:33 in Stuttgart. Lange sah es nach der fünften Bundesliga-Niederlage in Folge aus - doch dann kam Hans Lindberg.

Immer mehr Firmen in Berlin arbeiten an virtuellen Welten

   

Strom erzeugen am heimischen Balkon

   

Anwohner befürchten Nachteile durch Neubauten in Lichtenberg

   

rbb | 24 | Feed

Hertha BSC

Der Baumeister vom Schenckendorffplatz

Sechs Spiele ohne Sieg: Hertha BSC droht ein negativer Saisonausklang. Pal Dardai kämpft um Selbstvertrauen und personelle Alternativen. Der Trainer fühlt sich an seine Kindheit erinnert. Von Jakob Rüger

Hertha-Verteidiger Stark fällt für restliche Saison aus

Nur einen Punkt gegen Tabellenschlusslicht Hannover geholt - und jetzt das: Beim Unentschieden gegen die Niedersachsen hat sich Hertha-Verteidiger Niklas Stark so sehr verletzt, dass er für den Rest der Bundesliga-Saison ausfällt.

Stotterstart in Dardais Abschiedstour

Die Abschiedstour des scheidenden Hertha-Trainers Pal Dardai ist mäßig gestartet. Hertha BSC kam gegen den Tabellenletzten Hannover 96 nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Nach zuvor fünf Niederlagen in Folge wartet Hertha damit weiter auf einen Sieg.

"Ich bin nicht beleidigt, ich bin nicht wütend"

Die Zeit von Pal Dardai als Trainer der Hertha-Profis geht zu Ende. Er selbst gibt sich entspannt, doch die Berliner stehen unter gewaltigem Druck: Nach fünf Spielen ohne Sieg soll gegen Hannover die Wende geschafft werden. Zumindest wird es auf der Bank wieder voller.

"Trainerwechsel haben nur kurzfristig einen minimalen Effekt"

Sechs Trainerwechsel gab es bislang in der laufenden Bundesliga-Saison, vier weitere stehen zum Saisonende bereits fest. Der Übungsleiter ist das schwächste Glied und oft erster Leidtragender einer Negativserie. Doch warum ist das so?

Ganz viel Wehmut

Sonnenschein, 700 Fans und ein entspannter Pal Dardai inmitten von Anhängern im Selfie-Fieber: Beim Kieztraining von Hertha BSC in Kreuzberg schien es so, als sei alles wie immer. Aber eben nur fast. Das Aus des Trainers zum Saisonende bewegte die Zuschauer.

Pal Dardai ab Sommer nicht mehr Cheftrainer von Hertha BSC

Das hatte sich abgezeichnet: Pal Dardai wird in der kommende Saison nicht mehr Cheftrainer von Hertha BSC sein. Darauf einigten sich Club und Trainer einvernehmlich, wie der Verein am Dienstag mitteilte. 2020 kehrt Dardai als Jugendtrainer zurück zu Hertha BSC.

Ist Pal Dardai noch der richtige Trainer für Hertha BSC?

In Hoffenheim gab es für Hertha BSC die fünfte Pleite in Folge. Da macht die Kritik auch vor Pal Dardai nicht halt. Ob er über die Saison hinaus Trainer bleibt, scheint mehr als unklar. Ist er noch der Richtige? Ein Pro und Contra von Jakob Rüger und Lars Becker

Der Druck auf Dardai wächst

Hertha BSC hat in Hoffenheim die fünfte Niederlage in Folge kassiert. Die sportliche Krise unter Trainer Pal Dardai spitzt sich zu - die Zeichen verdichten sich, dass Hertha-Rekordspieler Dardai nicht auch Rekordtrainer wird.

Minimalziel Unentschieden

Die Ausgangslage war schon mal rosiger: Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hat Hertha-Coach Pal Dardai einen Punkt als Ziel für die Partie in Hoffenheim ausgegeben. Der Ungar ist um Ruhe bemüht, muss aber auf gleich mehrere Spieler verzichten.

Hertha Only | rbb

Seit: 19.12.2018

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 173.